Dienstag, 16. Januar 2018

ANZEIGE

ANZEIGE

Gardasee: Hotel Firenze

Der ideale Standort
gegenüber dem Yachthafen


Das Hotel Firenze, familiengeführtes 3-Sterne Haus mit gemütlicher Atmosphäre im Herzen der Olivenriviera am Gardasee, liegt gegenüber den Segelclub und Yachthafen Aquafresca. Das Hotel ist ein bequemer Ausgangspunkt für große und kleine Unternehmungen aller Art: Ausflüge zu den vielen Highlights des Sees oder zu den Kunststädten, Spaziergänge für geübte und weniger geübte Bergwanderer auf dem Monte Baldo Naturpark oder Strandläufer an der Seepromenade nach Brenzone wie auch nach Malcesine.

Die 30 vor kurzem neu renovierten Zimmer sind modern ausgestattet und verfügen über Dusche, WC, Telefon und TV mit Satellitenempfang, teils mit panoramischen Balkon. Auch ruhige Familienzimmer und Wohnungen, mit 2- bis 4-Zimmer, mit oder ohne Restaurantservice, stehen den Gästen zur Verfügung.

Einer der Gründe, außer dem schönem Klima und der traumhaften Landschaft, welche der Gardasee für einen Urlaub so angenehm machen ist mit Sicherheit die italienischen Küche mit ihren Gerichten. Im Speisesaal des Hauses können Sie eine Auswahl typischer Gerichte der Region genießen, die von ausgezeichneten, italienischen Weinen begleitet werden. Beim Abendessen auf der Panoramaterrasse verbringt man unvergessliche Momente mit atemberaubenden Ausblick auf den See.

In der gepflegten und liebvoll bepflanzten Anlage befindet sich ein wunderschöner panoramischer Freischwimmbad mit herrlicher Sonnenterrasse und Bar-Service. Das Haus bietet privater Parkplatz und Lift. Ein Abstellraum für die Wassersportausrüstung, ein Bootstellplatz und eine Boje stehen ebenso zur Verfügung. Im obersten Stockwerk des Hauses können sich die Sonnenfans auf der schönen panoramischen Sonnenterasse entspannen. Für Motorradreisende bietet das Hotel die Unterbringung des Motorrads in der eigenen Privatgarage.
FFreizeitsportler finden hier ein breite Auswahl an sportlichen Aktivitäten: egal ob Tennis, Segeln, Wasserski, Surfen oder Mountainbiking – all dies wird in unmittelbarer Nähe des Hotel Firenze angeboten.


Hotel Firenze
Via Gardesana, 4
I-37010 ASSENZA DI BRENZONE (VR)
Gardasee - Italien
Tel.0039.045 7420096
Fax 0039.045 7420795
http://www.hotelfirenze.com
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
aktuelle Preisliste


News, Leserberichte und redaktionelle Teile

Gardasee: Fischrestaurant Giuly - Brenzone

News image

Friedlich ist der Abend: Stimmengewirr im Fischrestaurant am Seeufer von BrenzoneMagugnano (besser bekannt als "Brenzone") ist ein typisches mittelalterliches Fischerstädtchen am östlichen Ufer des Gardasees (die Olivenriviera), das durch eine langgestreckte, gepflasterte Straße gekennzeichnet ist. Noch heute prägen die damals entsta...

[den ganzen Artikel anzeigen]

Gardasee: Parco Natura Viva, Tier u.Safaripark

News image

PARCO NATURA VIVA: Naturkundler für einen TagIm Hinterland des Gardasees gelegen, nur wenige Kilometer von seiner Ostküste und ca. 18 km von Verona entfernt, erstreckt sich diese Tierweltoase über mit einem dichten Eichenwald bedeckte Moränenhügel.Der PARCO NATURA Viva besteht aus einem ...

[den ganzen Artikel anzeigen]

Panoramapfad Monte Brione: Tip für Paare

News image

Nur wenige Fußminuten vom Zentrum von Riva del Garda, sowie ein paar Km von Torbole (über der geschützten Seepromenade) erreicht man den Felsklotz Monte Brione, der die zwei südlichsten Ortschaften des Land Trentino trennt. Dieser 374 Meter hohe Berg erhebt sich üb...

[den ganzen Artikel anzeigen]

Olivenöl 'Extra Vergine' im Museum kosten und kaufen

News image

Eine antike, schwere Hebelpresse, Mühlsteine, Schraubenpressen und die Rekonstruktion einer wasserbetriebenen Ölmühle aus dem XIX. Jhd. Sind Bestandteile dieser Ausstellung, die mit geschichtlichen Unterlagen und Lehrmaterial ausgeschmückt ist. Eine Huldigung an den Ölbaum und seine Früchte, die die Geschichte und die Kul...

[den ganzen Artikel anzeigen]

Steinwüste im Tal der Seen

News image

Das Sarcatal, auch Tal der Seen (Valle dei Laghi) genannt, ist ein langes wildes Gebirgseinschnitt am nördlichen Gardasee der von Gletscher-Moränen gezeichnet ist und dem Sarca Flusses vom Terlago See bis zur Mündung in Torbole entlang läuft. Diese charakteristische wildromantische Felsenl...

[den ganzen Artikel anzeigen]

Brenzone: Schotterstraßen und alte Maultier- und Graspfade

News image

Der Herbst am Gardasee hat seine besonderen Reize: nicht nur wegen des angenehm-milden Klimas. Feinschmecker suchen vor allem wegen der Kastanien diese Gegend auf. Insbesondere die Region des Monte Baldo- und Costabella-Massivs hinter Brenzone. Hier findet im Oktober die Kastanienernte statt -...

[den ganzen Artikel anzeigen]