Dienstag, 16. Januar 2018

ANZEIGE

ANZEIGE

Gardasee - Arco: Landwirtschaft Torboli

Das völlig renovierte Landhaus thront auf den Monte Velo bei ca. 1100 Meter Höhe (Monte Stivo Gebirge), oberhalb von Arco, im Norden des Gardasees. Von diesem besonders ruhigen Berggebiet abseits des Massentourismus genießt man herrlichen Ausblicken auf den Gardasee und die umliegende Berglandschaft.




Die Gastwirtschaft Torboli wurde im 1948, als kleine Wirtschaft, gegründet, nach dem Entschluss von Julius und Guido Torboli, Vater und Sohn, seit immer Einwohner des Velo Gebirges.

In den 70er Jahren entwickelt sich diese kleine Wirtschaft in Agritur (Landwirtschaft) und ermöglicht die eigenen typischen Produkte der Bauernfamilie Torboli (wie Wein, Pflaumen, Äpfel, Kirschen und Öl) aufzuwerten und auszunutzen.
Heute wie damals ist die Land- und Gastwirtschaft von der Familie Torboli, mit der gleichen Leidenschaft und Liebe für ihr Land, die Julius und Guido beim Aufbruch dieses Abenteuer getrieben haben, geleitet. Heute ist die Bauernfamilie Torboli immer noch eine feste Realität der Geschichte des Monte Velo Gebietes.
Unsere Küche bietet traditionelle Gerichte der Trentiner Tradition. Der Preis eines kompletten Menüs beträgt derzeit Euro 20,- pro Person und umfasst erster und zweiter Gang mit verschiedenen Arten von Fleisch und Gemüse Beilagen; Dessert, Café und Getränke sind inbegriffen.
Wenn Sie unsere besondere typische Vorspeisen noch dazu haben möchten, gibt es einen Zuschlag von 5 € pro Person.
Die Vollpension kostet Euro 60,- pro Person und Nacht, Euro 55 die Halbpension und 45 Übernachtung mit Frühstück.
Das Restaurant ist von Mitte Mai bis September geöffnet.
Das Gästehaus von Mitte Juni bis Mitte September.


AGRITUR MONTE VELO
Familie Torboli
Loc. Monte Velo
38062 Arco (Trento)
Tel. +39.0464-516498
oder +39.0464-51702
www.agriturtorboli.it

aktuelle Preisliste

Vom Gipfel des Monte Stivo, bietet sich ein einzigartiges 360-Grad-Panorama: Gardasee, Vallagarina, Etschtal, Val del Sarca und im Hintergrund die Brenta-Gruppe. In einem Eldorado aller Outdoor Sportarten für Frischluftfreunde und Actionliebhaber, überwiegend für die sommerlichen Monaten.


News, Leserberichte und redaktionelle Teile

Gardasee: gemütliche Kneipe mit Reisvariationen ohne Ende

News image

Hundertfünfzig verschiedene Reisarten, Rezepte des Gebietes und gelungene Fantasierezepte des Hauses. Ein kleines Familien geleitetes Lokal im nördlichen Ledrosee im Zentrum der Ortschaft Bezzecca (etwa eine halbe Stunde mit dem Auto von Riva del Garda entfernt). Verführerische Köstlichkeiten, die einfach super ...

[den ganzen Artikel anzeigen]

Thermalwasser, Sonnen auf der Strandwiese und Picknick

News image

Ein Sprung ins warme Thermalwasser mit den Kindern, Sonnen auf der Strandwiese und Picknick unter freiem Himmel; das ist eine phantastische Idee für ein tolles Tagesausflug im Hinterland des Gardasees. Vor allem wenn in einem grünen Naturrahmen inmitten eines 5.000 qm groß...

[den ganzen Artikel anzeigen]

Gardasee: Freizeit- und Themenpark Gardaland

News image

Besonders dicht ist das Gedränge im Freizeit- und Themenpark Gardaland, die italienische Interpretation von Disney World am Gardasee, während der ganzen Sommersaison (ab Ende März bis Oktober). Viele Familien, kleine und große Busgruppen, Schulklassen zählen zusammen über 3 Millionen Besuchern pro Jah...

[den ganzen Artikel anzeigen]

Fossilienforscher für einen Tag

News image

Geschnitten vom Etschtal östlich, die Hügel Veronas mit den weltbekannten Weinanbaugebieten des Soave und Valpolicella im Süden, die Landesgrenze Vicenza westlich und den Bergliebhaber bekannten "Kleinen Dolomiten" (Südgipfel des Trentino) im Norden, erstreckt sich das Naturpark und Gebiet Lessinia. Das Schicht- un...

[den ganzen Artikel anzeigen]

Gardasee das ganze Jahr

News image

. Das Tourismusverband *Riviera del Garda und Moränenhügel* umfasst das südliche Gardaseegebiet, das von der Halbinsel Sirmione über den Ortschaften Desenzano und Lonato bis nach Padenghe reicht. Mit der Gemeinde Pozzolengo, dem Tor zu den Moränenhügeln, erstreckt es sich unser Einflussbereich sogar ...

[den ganzen Artikel anzeigen]

Steinwüste im Tal der Seen

News image

Das Sarcatal, auch Tal der Seen (Valle dei Laghi) genannt, ist ein langes wildes Gebirgseinschnitt am nördlichen Gardasee der von Gletscher-Moränen gezeichnet ist und dem Sarca Flusses vom Terlago See bis zur Mündung in Torbole entlang läuft. Diese charakteristische wildromantische Felsenl...

[den ganzen Artikel anzeigen]