Dienstag, 16. Januar 2018

ANZEIGE

ANZEIGE

Gardasee: Parco Natura Viva, Tier u.Safaripark

PARCO NATURA VIVA: Naturkundler für einen Tag

Im Hinterland des Gardasees gelegen, nur wenige Kilometer von seiner Ostküste und ca. 18 km von Verona entfernt, erstreckt sich diese Tierweltoase über mit einem dichten Eichenwald bedeckte Moränenhügel.
Der PARCO NATURA Viva besteht aus einem begehbaren Tierpark sowie einem Safaripark, der mit entweder mit dem eigenen Auto oder einem Bus durchquert wird.
Großer Bereich für den Schneeleopard (Panthera Uncia) mit projektierten nachgeformten Aufbauung des typischen Hochgebirges (zwischen 3 und 6 Tausend Meter) mit steilen Felshängen, versteckten Höhlen und ein kleiner Weiher zum Auffrischen dieser phantastischen Großkatzen.
Vier eingerichtete Aussichtspunkte stehen für die Besucher zur Verfügung. Der Schneeleopard gehört zu den schönsten und zugleich zu den am meisten gefährdeten Tierarten der Erde. In den Bergen Zentralasiens von Pakistan bis Burma, in den rauhen Höhen des Altai und Gobi Altai Gebirges in der Mongolei, schätzt man nur noch 5 Tausend dieser Wildkatzen. Parco Natura Viva unterstützt ISLT (International Snow Leopard Trust).

Im Safaripark kann man ganze Herden großer Grasfresser bewundern, wie z.B. elegante Giraffen, bizarre Zebras, beeindruckende Watussi-Rinder, Löwen- und Tigerfamilien. Große Flächen und ausgedehnte Wasserteiche zeichnen auch den Abschnitt der Dickhäuter aus, der Nashörner und Nilpferde zu seinen Gästen zählt. In diesem Abschnitt lebt außerdem die fruchtbarste und größte Schimpansenkolonie Italiens.



Im Tierpark kann man faszinierende Tierarten aus allen Kontinenten bewundern. Zu den repräsentativsten der 200 Tierarten zählen der Mähnenwolf, die Lemuren aus Madagaskar, die Leoparden aus Amur sowie das symphatische Maskottchen des Parks, der kleine Pandabär.

Im Tierpark können außerdem ein Tropengewächshaus, ein Aqua-Terrarium und der Dinosaurierpark besichtigt werden.
Für einen Tagesausflug mit der ganzen Familie im Tierpark stehen den Besuchern auch viele Service- und Freizeitmöglichkeiten zur Verfügung wie z.B. ein großes Kinderspielplatz, ein Souvenirladen (Natura Shop) wo Gadgets, Bücher und Spielzeuge zum Kaufen sind, eine Café und Mini Bar (Panda Bar) und zwei Selbstbedienungsrestaurants (Simba Self und Masal Self). Auf Vorbestellung sind auch Picknickkörbe / Lunchpakets für Gruppen erhältlich.

PARCO NATURA VIVA
Garda Zoological Park
Località Figara, 40
37012 Bussolengo
Tel. 0039.045- 7170113
Fax 0039.045- 6770247
www.parconaturaviva.it
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


News, Leserberichte und redaktionelle Teile

Gardasee: Kinder Park Baia delle Sirene

News image

GARDA: Kids & Family Erholungs-ParadiesIn unmittelbarer Nähe der berühmten Landzunge "Punta San Vigilio" befindet sich die reizvolle Sirenenbucht, umgeben von dem gleichnamigen Park "Baia delle Sirene", der mit seinen 30.000qm die Bucht umschließt. Das extrem milde Klima ermöglicht der im Mittelmeer üblich...

[den ganzen Artikel anzeigen]

Fossilienforscher für einen Tag

News image

Geschnitten vom Etschtal östlich, die Hügel Veronas mit den weltbekannten Weinanbaugebieten des Soave und Valpolicella im Süden, die Landesgrenze Vicenza westlich und den Bergliebhaber bekannten "Kleinen Dolomiten" (Südgipfel des Trentino) im Norden, erstreckt sich das Naturpark und Gebiet Lessinia. Das Schicht- un...

[den ganzen Artikel anzeigen]

Gardasee: Fischteich Bagatol in Dro

News image

I’m gone fishing (1991, Auberge - Chris Rea)Bei meinen (leider zu wenigen) Angelpausen erinnere ich mich immer an das schöne Lied von Chris Rea. Diese besondere entspannenden Atmosphäre ersuche ich oftmals nach den anstrengenden Arbeitstagen, alleine oder mit Freunde und Famili...

[den ganzen Artikel anzeigen]

Die Evangelische Kirche in Arco

News image

Rettung für das architektonische Kleinod in SichtMit ihrem steil aufgerichteten Dach mit den bunten Ziegeln und dem schlanken Turm zieht sie die Blicke auf sich: die Evangelische Trinitatiskirche in Arco. Sie ist ein architektonisches Kleinod ersten Ranges und soll nun endlic...

[den ganzen Artikel anzeigen]

Gardasee: Fischrestaurant Giuly - Brenzone

News image

Friedlich ist der Abend: Stimmengewirr im Fischrestaurant am Seeufer von BrenzoneMagugnano (besser bekannt als "Brenzone") ist ein typisches mittelalterliches Fischerstädtchen am östlichen Ufer des Gardasees (die Olivenriviera), das durch eine langgestreckte, gepflasterte Straße gekennzeichnet ist. Noch heute prägen die damals entsta...

[den ganzen Artikel anzeigen]

Padua: Stadt der Bildung des Wissens

News image

Die Wurzeln des heutigen Paduas reichen 3000 Jahre zurück. Patavium, der Legende nach eine Gründung des trojanischen Helden Antenores, entstand im 10. Jh. vor Christus als einfaches Fischerdorf. Im 3. Jh. v. Chr., zur Zeit des großen gallischen Krieges, begannen auch d...

[den ganzen Artikel anzeigen]